Titel


Titel

Deutsch als Zweitsprache DaZ

Kategorie


Kategorie

 Integration (DAZ)

Beschreibung/
Zusammenfassung


Beschreibung/
Zusammenfassung

Ankommen
Die Schüler/innen, die noch kein oder wenig Deutsch sprechen, werden im DaZ-Unterricht von Fachkolleg/innen unterrichtet. Dabei orientieren wir uns an den curricularen Vorgaben.
Zu Beginn erhält jede/r Schüler/in eine Willkommensmappe mit ersten Wörtern und Ausdrücken, in die der individuell erstellte Stundeplan sowie Fachlehrer/innen eingetragen werden.
Wenn möglich, wird den Schüler/innen ein Pate/ eine Patin aus ihrer Klasse zur Seite gestellt, der/ die dieselbe Sprache spricht.

Unterricht
Jede/r Schüler/in nimmt am regulären Unterricht (z.B. Sport, Englisch, Mathematik – je nach Vermögen und Wünschen der Schüler/innen) einer Klasse teil und wird parallel in Kleingruppen in DaZ unterrichtet.
Für den Unterricht gibt es einen extra DaZ-Klassenraum. Hier stehen viele verschiedene Materialien für den DaZ- Unterricht auf verschiedenen Sprachniveaus zur Verfügung.
Den Schüler/innen wird ermöglicht während des Schultages ein I-Pad zu nutzen. Zudem erhält jeder Schüler/ jede Schülerin einen DaZ-Ordner.
Als Anlage zum Zeugnis erhalten die Schüler/innen eine Lernstands- und Kompetenzbeschreibung.

Beteiligt


Beteiligt

Ines Schüer
Arnika Westerkamp
Sigrid Dierker
Karina Abing

Ziel(e) 


Ziel(e) 

(allgemein) 

Sprachkenntnisse des Niveaus A2 sollen innerhalb von 2 Jahren, in denen sie nur auf Wunsch in den regulären Fächern benotet werden, erreicht werden.

Den Schüler/innen soll ermöglicht werden nach und nach am gesamten regulären Unterricht ihrer Klasse teilzunehmen und einen Schulabschluss zu erlangen.

Sofern ein Abschluss noch nicht möglich ist, werden den Schüler/innen weitere Perspektiven aufgezeigt und der Übergang in eine andere Schule/ ggf. eine berufsorientierende Maßnahme o.Ä. in Zusammenarbeit mit den Schulsozialarbeiter/innen begleitet.

Maßnahmen/

Arbeitsplanungen


Maßnahmen/ 

Arbeitsplanungen 

Erste Schritte bei Neuzugang
– sprachsensible Klassenzuordnung
– Willkommensmappe ausgeben
– individuellen Stundenplan erstellen
– Regalfach im DaZ-Raum 208 zuordnen, Namen anbringen

Vernetzt mit 


Vernetzt mit 

Frau Gabriele Grosser (Regionale Arbeitsstelle für Zugewanderten RAZ)
Herr Dirk Schnieber für die Christus-König-Gemeinde (eingeschlossen Kitas)
Frau Felicitas Sondermann für das Mehrgenerationenhaus
Herr Markus Fischer-Kiepe aus dem Treff Haste
Frau Vanessa Kamps aus dem Nette-Quartier

VerfasserIn 


VerfasserIn 

Ines Schüer
Karina Abing
Sigrid Dierker
Arnika Westerkamp
Ana Plohl

Sonstiges 


Sonstiges 

Wir versuchen den Schüler/innen in einem sprachsensiblen Unterricht die Mitarbeit in den verschiedenen Fächern zu ermöglichen.

Fortbildungen im Bereich DaZ z.B. zum Thema „Umgang mit traumatisierten Flüchtlingskindern/ Krieg in Schule und Unterricht“ ermöglichen uns, den Schüler/innen einen einfühlsamen Einstieg ins Schulleben zu geben.

Mithilfe unserer Aktion „Wir wünschen uns“ auf unserer Homepage sollen den Schüler/innen Bedarfe und Wünsche erfüllt werden (https://thomas-morus-schule.de/wir-wuenschen-uns/).