Drucken mit dem iPad

Auf dem iPad in der entsprechenden App das Kontextmenü suchen wo man das Drucken auswählen kann.


Drucken auswählen und dann dort die Druckfunktion Airprint wählen.

Dort unter der Druckerauswahl einen Drucker auswählen.


Unser Drucker heißt Follow Me ist aber leider von Geburt an als Farbdrucker angelegt.
Darum bitte: Wenn immer es möglich ist Schwarz Weiß auswählen.

Nach der Auswahl oben rechts auf Drucken tippen.

Sollte es zu einer Benutzername und Passwort abfrage kommen, sind hier der Benutzername und das Passwort für Iserv anzuwenden.

Air Server

Nach öffnen des Air Servers (Icon auf dem Desktop) bitte zu den 3 Linien unten Rechts navigieren und hier das Menü öffnen.

Im nun angezeigten Menüfenster wählen wir das für Apple benutzte Format Air Play aus.
Hier können wir uns nun entscheiden ein Passwort zu vergeben, was nur dem Passwortbesitzer Zugang zum Air Play gewährt, oder einen Onscreen Code zu generieren, mit welchem dann alle Benutzer die diesen Code sehen können sich mit dem Air Server verbinden können.

Auf dem iPad ziehe ich nun von oben Rechts das Funktionsmenue herunter.
Wähle dann das Symbol zum Spiegeln der Anzeige aus (Bildschirmsynconisierung).

Nun wähle ich noch die Tafel aus, mit welcher ich mich verbinden will, und bin dann verbunden.

Toneinstellungen an der Tafel

Rechts unten in der Taskleiste auf das kleine Lautsprechersymbol klicken (Rechtsklick).
Im Anschluss dort Sound Einstellungen auswählen und bestätigen (Klick).

Im nun angezeigten Menüfenster Sound kann man nun für die Tonausgabe mehrere Einstellungen treffen.
Diese erreicht man über den Menüunterpunkt Audiogeräte verwalten.

Hier werden alle Tonausgabemöglichkeiten in zwei Kategorien angezeigt
ganz oben findet man die aktuell aktivierte Ausgabeoption.
Unter der Unterkategorie Deaktiviert die noch weiter zu Verfügung stehenden, gerade aber nicht aktivierten Tonausgabemöglichkeiten.

PC Monitor als Ausgabe bezeichnet die Soundbar der Tafel, Sound ist hier nur hörbar, wenn neben der Soundbar (im Modus Analog) eben auch die Tafel angeschaltet ist.

Lautsprecher (Thinkcentre tio 24 gen 4 touch) als Ausgabe bezeichnet den Touchscreenmonitor und dessen eingebauten Boxen als Ausgang.

Klickt man nun auf eines der Ausgabegeräte, so kann man hier die Zustände von Aktiv zu Deaktiviert und anders herum ändern